Jährlich vergeben wir einem Webhoster den Titel „Bester Webhoster„. Heute möchten wir daher erneut die Auszeichnung, dieses Jahr für den Titel „Bester Webhoster 2016“ an Alfahosting vergeben (Gültig bis Ende 2016). Welche Gründe für diese Auszeichnung stehen und wie sich Frau Franke von Alfahosting in unserem Interview dazu äußert, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Alfahosting steht mit seinen namhaften Kooperationspartner für überaus hohe Performance, Datensicherheit und Zuverlässigkeit in Sachen Webhosting. In unserem Test beweiste der Provider, dass günstige Preise und eine stabile Performance sehr wohl zusammengehören. Durch die flexiblen Vertragslaufzeiten mit entweder 3, 6, 12 oder 24 Monaten und der unverbindlichen Testmonat, zeichnet sich Alfahosting von der Konkurrenz ab. Ein Großteil der Bewertung (ca. 60%) unterlag den Kundenbewertungen, zu den mit aktuell 86% bei 5 Bewertungen, der Anbieter überdurchschnittlich gut bewertet wurde.

Wie können Kunden den Webhoster bewerten?

In jedem unserer Test- & Erfahrungsberichte geben wir dem Leser die Möglichkeit mithilfe von mehreren Einzelbewertungen den Anbieter möglichst detailliert zu bewerten, siehe Screenshot:

bewertung verfassen

Neben der Sternebewertung (1-5) können die Aspekte „Preis, Zuverlässigkeit, Software & Hardware, Technischer Support und Benutzerfreundlichkeit durch die Schieberegler von 1 (für sehr schlecht) bis 100 (für sehr gut) genutzt werden.

Was zeichnet einen guten Webhosting Anbieter aus?

Gute Webhosting Anbieter zeichnen sich in erster Linie durch eine vertrauenswürdige Plattform aus. Webseiten, die dem Design der 90-er Jahre entspricht, wirken meist unseriös oder haben schlichtweg nicht die Kapazitäten um eine zeitgemäße Homepage aufzubauen. Ein Hoster heutiger Zeit sticht neben einer modernen Homepage vor allem durch ein überwiegend positives Image in den Medien aus. Durch hohe Kundenzufriedenheit, welche sich in verschiedenen Meinungsportalen wiederspiegelt, erhalten Interessenten und Anbieter zugleich ein Bild ihrer Leistungen. Aus diesem Grund bewegt sich unser Schwerpunkt bei der Bewertung einzelner Provider auf die bisher veröffentlichten Kundenbewertungen im Netz. Dabei darf nicht vergessen werden, dass Bewertungen gefälscht sein können, so dass eine kritische Hinterfragung einzelner Bewertungen immer zu empfehlen ist.

Was darf von einem professionellen Hoster erwartet werden?

Im Allgemeinen ist das Auftreten am Telefon ein wichtiger erster Eindruck, der gesammelt werden kann um herauszufinden, ob der Anbieter den Erwartungen gerecht ist. Hierbei hilft Ihnen unsere 30 Fragen, die Sie dem Anbieter stellen können. Weiterhin bieten gute Webhoster kostenlose Dienste an, um das Vertrauen des Kunden zu gewinnen. Achten Sie darauf, dass hinter den Bedingungen keine „Zwangs“laufzeit vorhanden ist und Sie so ungewollt an den Vertrag gebunden sind. Stehen hingegen Begriffe wie „unverbindlich“ und „kostenlos“ im Angebot, so darf sich darauf auch berufen werden und es entstehen keine Kosten.

Welche Kriterien waren ebenfalls von Bedeutung?

Für unsere jährliche Auszeichnung wurde neben den Kundenbewertungen auch folgende Fragen gestellt und zur Bewertung mit einbezogen:

  • Welches Preis/ Leistungsverhältnis besitzt der Anbieter gegenüber anderen Wettbewerber
  • Wie lange steht der Support zur Verfügung (auch per Telefon)
  • Wie nutzerfreundlich sind die Kündigungsmodalitäten des Anbieters?
  • Sind auch bei kleineren Tarifen die Leistungen zufriedenstellend im Bezug zur Serverkapazität?
  • Besitzt der telefonische Support das nötige Know-How, um auch technisch anspruchsvollere Fragen kompetent zu beantworten?
  • Wie flexibel ist das Unternehmen bei individuellen Wünschen?

Wie sehen ehrliche Bewertungen aus?

Hinsichtlich der Kundenbewertungen haben wir diese auf unterschiedliche Aspekte hin untersucht, um zu entscheiden, wie vertrauenswürdig die Bewertungen aus unserer Sicht sind:

  • Wie viele Bewertungen hat der Nutzer abgegeben? Lediglich eine oder wurden mehrere Bewertungen, darunter auch negative/ konstruktive Bewertungen verfasst? Im jeweiligen Profil des User’s kann dies sehr leicht überprüft werden.
  • Klingen die Nutzerbewertungen ausschließlich werblich und werden ausnahmslos im Superlativ gehalten? Hier sollte größte Vorsicht geboten werden. Jeder Webhoster arbeitet mit Menschen und wo Menschen arbeiten, passieren Fehler!
  • Wie sieht die Verteilung der Bewertungen aus? Wurden entweder nur positive oder nur negative Bewertungen veröffentlicht? Hier gibt es keine „Faustformel“, welche Verteilung auf natürliche Weise entstanden ist. Hier geben die Überprüfung einzelner Bewertungen Aufschluss darüber, ob ein und dieselbe Person Rezensionen verfasst oder diese von unterschiedlichen Personen stammen.
  • Gibt es größenteils nur 5 Sterne Bewertungen? Das muss nicht zwangsläufig für eine Manipulation sprechen, birgt hier aber einen faden Beigeschmack, bei der eine genauere Analyse zu empfehlen ist.
  • Wie ausführlich wurden die einzelnen Bewertungen verfasst? Wurde sich Mühe gegeben oder werden „Worthülsen“ eingesetzt, um den Eindruck zu hinterlassen, hier würde sich jemand ernsthaft mit der Dienstleistung/ Produkt auseinander setzen?
  • Ist der zeitlich Abstand sehr kurz zwischen den einzelnen Bewertungen? Auch hier sind die Bewertungen mit Vorsicht zu genießen.

Alfahosting Bewertungen

Ein natürlich wirkendes Bewertungensprofil – hier: Alfahosting GmbH

Bereits bei genauerer Betrachtung fällt die ein oder andere Bewertung durch dieses Muster und zeugt von Misstrauen. Dennoch gibt es immer noch viele Fakebewertungen im Netz. Gerne werden auch Gegenleistungen seitens der Anbieter angeboten, um so die Bewertungen nach oben zu pushen. Bleiben Sie daher immer kritisch und nehmen sich Zeit bei der Wahl des passenden Webhosters.

Frau Franke im Interview mit HOSTERZ

Zum Abschluss haben wir Frau Franke (Social Media- & PR-Team bei Alfahosting) zu einem Interview eingeladen, um ein paar Fragen zur Auszeichnung sowie dem Erfolgsrezept von Alfahosting zu stellen. Wir wünschen viel Spaß dabei.

Hallo Frau Franke. Bitte stellen Sie unseren Lesern das Unternehmen kurz vor.

Alfahosting wurde 1999 in Halle (Saale) von unserem Geschäftsführer Moritz Bartsch gegründet und hat sich in den 15 Jahren seines Bestehens zu einem der führenden Webhostingunternehmen Mitteldeutschlands entwickelt. Den Großteil unserer IT-Infrastruktur betreiben wir in Leipzig und damit in unmittelbarer Nähe von unserem Firmensitz in Halle (Saale). Wir bieten unseren Kunden qualitative Produkte zu günstigen Preisen und verzeichnen dabei stetig steigende Kundenzuwächse bei einer sehr niedrigen Kündigungsquote. Diese Fakten untermauern unsere Strategie, dass wir unsere Angebote ausschließlich an den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichten. So verzichten wir beispielsweise vollständig auf Setupgebühren oder andere versteckte Kosten. Unsere Preise sind transparent und stabil und das wissen unsere langjährigen Kunden zu schätzen. Unsere Kundenfreundlichkeit wurde in der aktuellen Ausgabe des Computermagazins CHIP ebenfalls bestätigt: „Bei einem deutschlandweiten Hotline-Test von 15 Webhostingunternehmen wurde Alfahosting zum Testsieger gekürt“. Das freut uns sehr und motiviert uns, bei zukünftigen Tests ebenfalls „sehr gut“ abzuschließen. Die Auszeichnung ist eine Bestätigung dafür, dass wir unseren Slogan „… echter Service!“ mit guten Gewissen tragen dürfen.

Was hat Ihrer Meinung nach maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens gesorgt?

Unsere transparenten und stabilen Preise sind ein Pfeiler unseres Erfolges. Ebenso erscheinen die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter und unser 24/7-Support, welcher telefonisch, via Ticketsystem sowie per E-Mail erreichbar ist, als wichtige Erfolgsfaktoren. Unsere Kunden schätzen unsere Zuverlässigkeit, die kompetente Kundenkommunikation und natürlich den Einsatz moderner Technik. Im Rechenzentrum in Leipzig betreiben wir den Großteil unserer eigenen IT-Infrastruktur. Die Flächen verfügen über moderne Lüftungs- und Klimasysteme und lassen sich nur durch Mitarbeiter betreten, die von uns autorisiert sind. Außerdem sind diese Areale mit Brandschutz-, Brandvermeidungs- oder Brandlöschtechnik ausgestattet. Wir sind beispielsweise eines der wenigen Unternehmen, welche mit Sauerstoffreduktion im Rechenzentrum arbeiten, sodass bei uns nichts anbrennen kann.
Die enge Kooperation mit namhaften Unternehmen wie HP, Dell, CISCO, Equinix und HL komm versetzt uns in die Lage, höchstmögliche Zuverlässigkeit, maximale Geschwindigkeiten und eine sehr hohe Datensicherheit zu gewährleisten.

Erst kürzlich haben Sie durch die Alfahosting BoostingBox in den Medien auf sich aufmerksam gemacht. Wie gut kommt das Angebot an und welche Beweggründe hat Sie zur Einführung verleitet?

Wir sind immer auf der Suche nach sinnvollen Ergänzungen, um unseren Kunden weitere Services und Dienste zu bieten, welche ihre Projekte und die damit verbundenen Geschäfte zum Erfolg führen. Dies ist uns mit der BoostingBox sehr gut gelungen. SEO (Suchmaschinenoptimierung) sowie das Monitoring sind normalerweise recht kompliziert. Die BoostingBox ermöglicht aber auch den (SEO)-unerfahrenen Nutzern, das Ranking der Keywords und damit der Webseite zu verbessern. Die bisherigen Nutzerzahlen sind äußerst erfreulich und das Feedback unserer Kunden ist durchweg positiv.

Sie tragen nun die Auszeichnung „Bester Webhoster 2014“. Herzlichen Glückwunsch! Was werden Sie tun, um sich auch in Zukunft solche Referenzen zu erarbeiten?

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung „Bester Webhoster 2016“ und werden wie bereits in den vergangenen Jahren mit aller Kraft daran arbeiten, dass unsere Kunden auch weiterhin äußerst zufrieden mit unseren Produkten und Services sind. Wir bewegen uns in einem hart umkämpften Markt und gerade hier ist es sehr wichtig, nicht auf der Stelle stehen zu bleiben, sondern innovativ, schneller und besser als die Mitbewerber zu sein. Beispielsweise wählen wir bewusst nur Hardware mit einem geringen Stromverbrauch und hoher Effizienz aus. Wir beziehen seit vielen Jahren Ökostrom und leisten so unseren Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen.

Letztendlich gilt unsere Kundenorientierung als Schlüsselfaktor für unseren Erfolg. Wir befragen aktiv unsere Bestands- und Neukunden nach Verbesserungsvorschlägen, welche wir dann in unsere Planungen einbeziehen und entsprechend berücksichtigen. Damit ist es uns möglich, ein optimales Paket für unsere unterschiedlichen Zielgruppen zusammenzustellen.

Die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht. Was dürfen die Leser von Ihnen in Zukunft erwarten und wie sehen Sie sich und das Unternehmen in fünf Jahren?

In fünf Jahren werden wir bereits unser zwanzigjähriges Firmenjubiläum feiern. Wir werden unserer bisherigen Strategie folgen und auch weiterhin mit erstklassigem Service und professionell ausgebildeten Mitarbeitern die Wünsche unserer Kunden erfüllen. Wir haben uns als eines der führenden Webhostingunternehmen Deutschlands (wir zählen 2014 zu den Top 10 der Webhostingprovider in Deutschland!) etablieren können. Darauf sind wir stolz. In den kommenden fünf Jahren wollen wir zu den fünf größten Webhostingunternehmen in Deutschland gehören.
Aber auch in Sachen Produkte und Services haben wir in den nächsten Jahren Großes vor. Einen Meilenstein soll eine komplett neue, innovative Hosting-Infrastruktur darstellen, welche unseren Kunden völlig neue Möglichkeiten eröffnet.
Außerdem sondieren wir auch weiterhin permanent den Markt nach neuen Chancen und Innovationen, welche unser Portfolio sinnvoll ergänzen und für unsere Kunden einen echten Mehrwert bieten. Wir danken unseren Kunden für das, was sie aus unserem Unternehmen gemacht haben, und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft.

Frau Franke, vielen Dank für das interessante Interview.